Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie und Euch über die nächsten Wochen an unserer Schule informieren. Leider mussten wir ab dem 16.12.2020 unseren Präsenzunterricht einstellen. Voraussichtlich wird uns diese Situation bis zum 10.01.2021 begleiten. Welche weiterführenden Maßnahmen im Anschluss auf uns zukommen, werden wir gemeinsam abwarten müssen. Wir Lehrer sind sehr besorgt über diese Situation und ich kann Ihnen versichern, dass unsere Kolleginnen und Kollegen in den letzten Wochen täglich mit Umsicht und Sensibilität alles versucht haben, um im Rahmen unserer Möglichkeiten, eine weitere Ausbreitung zu unterbinden. Dabei sind in unserem Schülerkreis einige Quarantänemaßnahmen zumeist vorbeugend bekannt geworden, die hauptursächlich durch den regulären staatlichen Schulbetrieb ergriffen werden mussten. Zur Freude aller sind uns in unserem unmittelbaren Wirkungskreis keine schweren Krankheitsverläufe bekannt geworden und wir hoffen, dass jetzt besonders durch die neuen Maßnahmen die Infektionszahlen sinken werden.

Sollte nach dem 10.01.2021 der Schulbetrieb nicht möglich sein, werden wir wie folgt verfahren.

  • Einige Lehrer können und werden im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Kapazitäten zur Überbrückung ihren Unterricht online fortsetzen und auch alternative Formen der Unterrichtsfortführung auf Distanz anbieten. Dafür nehmen sie Anfang des neuen Jahres Kontakt mit Ihnen auf.
  • Da die Unterbrechung des Präsenzunterrichtes nur eine zeitlich begrenzte Maßnahme sein kann, können die Fehlstunden auch in den zukünftigen Wochen und Monaten nachgeholt werden.
  • Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit der Rückerstattung von Fehlstunden, die leider dadurch verursacht werden, dass wir unterrichten wollen und können – aber leider nicht dürfen. Über unsere Homepage können Sie uns diesbezüglich gern kontaktieren und wir versuchen dann schnellstmöglich Ihrem Wunsch zu entsprechen. Ich bitte jedoch um Verständnis, dass wir dazu etwas mehr Zeit benötigen, damit die Existenz unserer Schule und die Arbeitsplätze unserer Lehrer nicht gefährdet werden. Gewünschte Erstattungen werden dann sukzessive erfolgen, jedoch müssen wir dabei berücksichtigen, wann und wie schnell entsprechende Überbrückungshilfen seitens der zuständigen Ämter gezahlt werden. In dringenden Fällen werden wir unverzüglich handeln.

Sollten Sie weitere Fragen zum Unterricht haben, nehmen Sie bitte über unsere neue Homepage Kontakt mit uns auf. Der telefonische Weg ist natürlich auch möglich, gegebenenfalls sprechen Sie bitte auf unsere Mailbox.

Das gesamte Lehrer-Team unserer Schule möchte sich hiermit noch einmal ganz herzlich bei Ihnen und Euch für die solidarische Unterstützung, für die Geduld und das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Wir wünschen allen besinnliche Weihnachtsfeiertage, glückliche Momente in der Familie und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr unter gesunden und entspannten Bedingungen.

Beste Grüße

Peter Gruszka (Schulleiter)